CDU-Infobrief 2018-06

16.04.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

unsere Themen heute für Sie:

  1. Grundstück an der Marktstraße für Polizei und Rettungswache?
  2. Veranstaltung am 22.04.2018 mit Robert Hüneburg in Renzel
  3. Kandidatenvorstellung:
    Bernd Kleinhapel
    Niko Mitroulis
    Mirko Beckmann

    1. Der Wahlkampf bringt es mit sich, dass gelegentlich auch Seifenblasen produziert werden. So hat sich die SPD gerade dafür ausgesprochen, ein den Stadtwerken(!) gehörendes Grundstück an der Marktstraße (westlich des Hauses Roseneck) für die Polizei und den Rettungsdienst zu verwenden. Da es an der Feuerwache liegt, könnte damit, so die SPD, ein Rettungszentrum entstehen. Eine Überlegung, die auch der verstorbenen Kreisbrandmeister und CDU-Stadtvertreter Curt Hamer von einigen Jahrzehnten bereits einmal eingebracht hat. Die Grundidee ist sicher gut ist. Leider sieht die Wirklichkeit aber etwas anders aus und hätte katastrophale Wirkungen. Lesen Sie dazu die Presseerklärung von Bernd Weiher im Anhang.

    2. Für Sonntag, den 22. April lädt der Kandidat für den Wahlbezirk 1, Robert Hüneburg, zu einer Diskussionsrunde bei Kaffee und Kuchen in das Dorfgemeinschaftshaus in die Dorfstraße 1 nach Renzel ein. Thema ist „Quickborns Innenstadt- wie kann sie attraktiver werden“ Beginn ist um 16:00. Um Anmeldungen wird gebeten unter robert.hueneburg@cdu-quickborn.de damit der „Kuchenbedarf“ geplant werden kann. Übrigens wird auch der Landtagsabgeordnete Peter Lehnert zu Gast sein.

    3. Auch heute möchten wir Ihnen an dieser Stelle drei CDU-Direktkandidaten – diesmal der Wahlbezirke 4, 6 und 7 – für die Kommunalwahl am 6. Mai vorstellen.
 

Bernd Kleinhapel

Wahlbezirk 4 (Comenius-Schule, Am Freibad 3-11)

Ulzburger Landstraße 323, 25451 Quickborn,
Telefon: 04106 – 762 762
bernd.kleinhapel@cdu-quickborn.de

  • Jahrgang 1948
  • verheiratet, 1 Tochter, 2 Enkelkinder
  • Beruf: Rentner, früher Fleischermeister und Kaufmann
  • von 2004 bis 2013 Bürgervorsteher der Stadt Quickborn
  • seit 1998 Mitglied im Werkausschuss, später Aufsichtsratsmitglied bei den Stadtwerken und tel.quick
  • von 1999 bis 2004 Mitglied im Ausschuss für Stadtentwicklung Umwelt (ASU)
  • seit 2017 Vorsitzender im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt (ASU)

 

….  

Niko Mitroulis

Wahlbezirk 6 (DRK-Kindertagesstätte, Talstraße 18)

Eichenweg 8a, 25451 Quickborn,
Telefon: 04106 – 681 61
niko.mitroulis@cdu-quickborn.de

  • Jahrgang 1977 – seit der Jugend in Quickborn lebend
  • verheiratet, 4 Kinder
  • Beruf: Kaufmann
  • seit 2013 Mitglied der Ratversammlung
  • seit 2013 Mitglied im Ausschuss für Kinder, Jugend und Soziales (AKJS)
  • seit 2013 Mitglied im Finanzausschuss (FA)

 

….  

Mirko Beckmann

Wahlbezirk 7 (Ev. Kindertagesstätte, Harksheider Weg 112)

Harksheider Weg 112
25451 Quickborn
Telefon 0151 – 212 752 80

mirko.beckmann@cdu-quickborn.de

  • Jahrgang 1991 – mit einigen Unterbrechungen in Quickborn lebend
  • verheiratet, 2 Kinder
  • Beruf: staatl. gepr. Betriebswirt
  • seit 2016 Fraktionsmitglied
  • seit 2017 bürgerliches Ausschussmitglied im Finanzausschuss (FA)
  • seit 2017 stellvertretendes bürgerliches Mitglied im Ausschuss für Kinder, Jugend und Soziales (AKJS)

Mit freundlichen Grüßen

Für den Info-Dienst der CDU Quickborn

Ihr

Klaus-H. Hensel

Fraktionsvorsitzender
Stadtverband Quickborn

P.S.: Hier geht’s zur Presseerklärung von Bernd Weiher:
bei Klick auf das Bild zum gesamten Text

Kommentare sind geschlossen.